Pfahlbauten am Bodensee

Die Pfahlbausiedlungen aus der Stein- und Bronzezeit (4000 bis 850 v. Chr.) werden in Unteruhldingen am Bodensee wieder lebendig gemacht - mit rekonstruierten Pfahlbauten und spannenden Infos in einem Museum.

In vergangene Zeiten eintauchen

Das bereits 1922 eröffnete archäologische Museum liegt direkt am Bodensee, ist eines der größten Freilichtmuseen Europas und verzeichnet jährlich fast 300.000 Besucher. Dem Museum ist ein wissenschaftliches Forschungsinstitut angegliedert. 500 m südlich des Pfahlbaumuseums liegt das Pfahlbaufeld „Unteruhldingen-Seewiesen“, das seit 2011 zum UNESCO Welterbe gehört. Seit fast 100 Jahren wurde das Museum mehrfach ausgebaut und umfasst 23 nachgebaute Pfahlbauten und zwei Museumsgebäude. 

Das ARCHAEORAMA
Die Siedlungen im Bodensee sind ein gefährdetes Archiv der Menschheit und die Pfahlbauten sind das einzige Welterbe, das versunken ist und nicht betrachtet werden kann. Daher wurde 2013 im Pfahlbaumuseum das ARCHAEORAMA eröffnet. Hier erleben Gäste zu Beginn des Museumsbesuchs einen besonderen Tauchgang mit multimedialer Unterstützung.

Die Pfahlbauhäuser
Hinter dem ARCHAORAMA öffnet sich die große Tür und auf Holzstegen über dem Bodensee gelangt man in die Pfahlbauhäuser. Über den Wellen des Bodensees lässt sich erleben, wie Menschen damals wohnten und welche Gerätschaften schon bekannt waren. „Im Haus der Fragen“ geben verständliche Texte und Illustrationen Antworten auf offene Fragen.

Der Steinzeitparcours
Der Steinzeitparcours hat in den Ferienzeiten geöffnet. Ausprobieren ausdrücklich erwünscht! Der Parcours lädt die ganze Familie zum Mitmachen ein. Egal ob riesige Steinbohrer, Karren mit Holzrädern, einen Barfußpfad oder die Holzstraße, die man selbst bauen kann, hier findet jeder seine Aufgabe. Im Ausgrabungskasten lernen Kinder spielerisch, wie Archäologen ausgraben, zeichnen und dokumentieren. Mitarbeiter veranschaulichen faszinierende Techniken wie Feuer machen mit Zunder und Pyrit – nicht nur für Kinder eine spannende Erfahrung.
Bei zahlreichen Sonderprogrammen erwarten historische Darstellergruppen die Besucher, um sie bei Vorführungen in die unbekannte Welt von damals mitzunehmen.

Haben Sie entspannte Nächte während Sie tagsüber die Pfahlbauten erkunden.

Einzelzimmer
Ab 72 €
Doppelzimmer
Ab 104 €